ÜBER MICH

Ich heisse Barbara Kaufmann und wohne mit meinem Mann und unseren beiden Töchtern in Langnau am Albis. 

Meine Familie ist mir sehr wichtig. Zusammen unternehmen wir gerne Wanderungen, faulenzen am See oder diskutieren bei einem guten Essen. Auch sind wir oft mit dem Velo im nahegelegenen Sihlwald anzutreffen. Das Eltern-sein ist wunderschön, kann aber auch anstrengend sein. Die Kinder stellen uns immer wieder vor neue Herausforderungen, die aber unser Denken erweitern und bereichern. 

In meiner Freizeit gehe ich gerne ins Step Aerobic, tanze, höre Musik oder tanke neue Energie in der Natur auf. Ich liebe es zu diskutieren und über das Leben zu philosophieren. Gute Gespräche sind mir sehr wichtig. Es erweitert meinen Horizont und erfreut mein Herz. 

Meine Ausbildung zur medizinischen Praxisassistentin absolvierte ich vor 24 Jahren. Da mich Schwangerschaft Geburt und Babys schon immer interessierten, arbeitete ich 8 Jahre in einer gynäkologischen Praxis. Dort durfte ich viele Frauen durch die Schwangerschaft begleiten und so meine Erfahrungen sammeln. Leider erlebte ich in meiner Zeit als Praxisassistentin nicht nur positive Momente. Ich begleitete auch Frauen, die eine Totgeburt hatten. Mit Gesprächen durfte ich diesen Frauen in einer sehr schwierigen Zeit eine Stütze sein. Nie hätte ich damals gedacht, dass auch ich 3 Jahre nach der Geburt unserer ersten Tochter in der 23. Woche eine Totgeburt haben werde. Zum Glück bin ich ein positiver Mensch und konnte dank grosser Unterstützung das Erlebte gut verarbeiten. Für mich hat alles auch noch so Negative irgendwann etwas Positives. 

Vor einem Jahr hörte ich zum ersten Mal etwas über die Tätigkeit der Doula. Ich informierte mich und sofort war mir klar, das ist meine Berufung.
All meine Interessen rund um die Schwangerschaft, Geburt und Betreuung der werdenden Eltern kann ich als Doula anwenden.